86-Jähriger fährt über rot und verursacht Unfall

Lesedauer: 1 Min

86-Jähriger fährt über rot und verursacht Unfall
86-Jähriger fährt über rot und verursacht Unfall (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagvormittag auf der Reutiner Straße in Richtung Köchlinkreuzung unterwegs gewesen. Trotz des roten Lichts an der Ampel bog er an der Kreuzung nach links in die Kemptener Straße ein. Zur gleichen Zeit wollte eine 46-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen die Kreuzung in Richtung Berliner Platz überqueren.

Der Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verlief glimpflich, keiner der beiden Autofahrer verletzte sich, und der geschätzte Sachschaden beträgt rund 1000 Euro, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Den 86-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld von 360 Euro sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen