80-Jähriger begeht Doppel-Fahrerflucht

Lesedauer: 1 Min

Mit zwei Unfallfluchten in Folge hat ein 80-Jähriger die Polizei auf den Plan gerufen.
Mit zwei Unfallfluchten in Folge hat ein 80-Jähriger die Polizei auf den Plan gerufen. (Foto: Alexander Kaya)
Lindauer Zeitung

Am Donnerstagmittag verursachte ein 80-jähriger Autofahrer in der Bregenzer Straße einen Auffahrunfall. Obwohl er auf den Verkehrsunfall aufmerksam gemacht worden war, flüchtete er von der Unfallstelle in Richtung Aeschach. Im dortigen Kreisverkehr verursachte er dann erneut einen Verkehrsunfall und ergriff wieder die Flucht. Nach kurzer Fahndung konnte der Unfallverursacher von einer Polizeistreife gestellt werden. Bei den beiden Verkehrsunfällen entstand ein noch nicht bezifferter Sachschaden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen