39-Jähriger fährt ohne Führerschein

Lesedauer: 1 Min
 Wegen eines bulgarischen Führerscheins wird die Polizei stutzig.
Wegen eines bulgarischen Führerscheins wird die Polizei stutzig. (Foto: Stephan Jansen)
Lindauer Zeitung

Ein 39-jähriger Mann aus dem Kreis Unterschleißheim ist am Dienstagvormittag in eine Verkehrskontrolle in Lindau geraten. Er zeigte den Beamten einen bulgarischen Führerschein vor, was die Beamten laut Polizeibericht stutzig machte. Nach Überprüfung stellten sie fest, dass dem Mann die deutsche Fahrerlaubnis versagt wurde. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein, denn die bulgarische Fahrerlaubnis mag zwar rechtmäßig erworben worden sein, berechtigt bei Versagungen allerdings nicht zum Fahren im Inland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen