37-Jähriger gerät mit zwei Promille in Polizeikontrolle

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein ab.
Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein ab. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Ein 37-jähriger Mann ist am Sonntag gegen 4.15 Uhr mit seinem Auto auf der Autobahn 96, von Lindau her kommend, in Fahrtrichtung München. Auf Höhe der Ausfahrt Sigmarszell kam der Mann in eine Polizeikontrolle. Dabei nahmen die Beamten deutlich Alkoholgeruch wahr, wurde zunächst ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von fast zwei Promille, teilt die Polizei mit.

Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Nachdem ihm Blut abgenommen worden war, wurde ihm die Fahrerlaubnis auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten noch am gleichen Morgen entzogen. Der Mann mit Wohnsitz in München muss sich nun einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr stellen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen