29-Jähriger verletzt sich beim Verladen

Lesedauer: 1 Min
 Der 29-Jährige muss ins Krankenhaus.
Der 29-Jährige muss ins Krankenhaus. (Foto: oh)
Lindauer Zeitung

Ein 29-Jähriger wollte am Freitagabend im Spitalmühlweg Balken mit einem Gabelstapler von einem Anhänger abladen. Dabei kam es zu einem Unfall.

Laut Polizeibericht verrutschten die etwa zehn Meter langen, bereits aufgeladenen Balken durch einen kurzen Stopp des Gabelstaplers. Der 29-Jährige wollte die Balken wieder gerade rücken und schob die Balken nach hinten. Dabei drehte sich einer der darunter liegenden Balken heraus und fiel dem 29-Jährigen mit der Kante auf das Sprunggelenk. Der Balken hatte ein Gewicht um die 80 Kilo, heißt es im Bericht weiter. Der Lindauer erlitt durch den Unfall einen Bruch seines Sprunggelenks und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Lindau eingeliefert.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen