Übungsleiter im Sportkreis Lindau frischen ihr Wissen auf

Lesedauer: 2 Min
Übungsleiter im Sportkreis Lindau frischen ihr Wissen auf
Übungsleiter im Sportkreis Lindau frischen ihr Wissen auf (Foto: Werner Fehr)
Lindauer Zeitung

Immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben ist wichtig für die hohe Qualität der Übungsleiter im Sportkreis Lindau. Im Frühjahr findet deshalb traditionell eine Veranstaltung statt, in der die Trainer der Vereine aus dem Landkreis ihr Wissen auffrischen und ihre Lizenzen verlängern können. Auch dieses Jahr waren wieder die maximal möglichen 60 Teilnehmer (Foto) nach Opfenbach gekommen, um am Lehrgang „Frühling für Senioren“ teilzunehmen, den Friederike Wölfel für den Sportkreis Lindau organisiert hatte. In acht Unterrichtseinheiten, verteilt auf zwei Blöcke, standen das Training für Kopf und Körper sowie Pilates und Faszientraining auf dem Plan. Die Teilnehmer des Lehrgangs – allesamt routinierte Übungsleiter und Trainer aus Vereinen im Landkreis und der Umgebung – nahmen neue Inspirationen mit und konnten in den Pausen ihre Kontakte pflegen. Viel Lob erhielt Organisatorin Friederike Wölfel für die Referentenauswahl mit Silke Späth-Esch und Gabi Fastner. Die Sportkreisreferentin für Seniorensport kündigt bereits an, im Herbst einen weiteren Fortbildungslehrgang zu veranstalten, da die Nachfrage im Landkreis ungebrochen hoch ist. Weitere Infos online unter www.blsv-qualinet.de. Foto: Werner Fehr

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen