schwäbische
Klaus Winter fühlt sich von der Politik im Stich gelassen.
Klaus Winter fühlt sich von der Politik im Stich gelassen. (Foto: Christian Flemming)