Betrunkene fährt frontal in ein Wohnmobil

Lesedauer: 1 Min
Lindauer Zeitung

Völlig betrunken hat eine Autofahrerin in Hergensweiler einen Unfall verursacht. Dabei wurde ein Mensch verletzt.

Die 38-Jährige war am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der B 12 auf Höhe der Ortseinfahrt Hergensweiler mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten, wo ihr Wagen mit einem entgegenkommenden Wohnmobil zusammenstieß. Bei der Unfallaufnahme stellte sich schnell heraus, dass die Frau erheblich getrunken hatte. Ein Alko-Test zeigte 2,8 Promille an. Die Frau musste laut Polizeibericht aufgrund ihres Gesamtzustandes ins Krankenhaus gebracht werden, wo die Beamten auch eine Blutentnahme veranlassten. Auf die Frau kommt nun eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung zu.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen