Fahrerin flüchtet bei Hergatz mit über zwei Promille

Lesedauer: 1 Min
Evakuierung vor Bombenräumung



Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperr
Evakuierung vor Bombenräumung Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre. In den Morgenstunden soll eine Fünf-Zentner-Bombe im Stadtgebiet entschärft werden. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Meldung über ein beschädigtes Geländer im Ortsteil Schwarzenberg hat am frühen Dienstagabend die Polizei aus Lindenberg auf den Plan gerufen. Offenbar war eine Autofahrerin beim Rangieren dagegen geprallt und anschließend in einer Wohnung verschwunden, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro zu kümmern. Die 42-Jährige konnte laut Polizei vor Ort schnell ermittelt werden. Sie habe erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden, was ein Alkotest mit einem Ergebnis von weit über zwei Promille bestätigte. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen