Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß bei Hergatz

Lesedauer: 2 Min
Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.
Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen. (Foto: dpa/Friso Gentsch)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 12 bei Hergatz mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen hat es am Sonntag mehrere Verletzte gegeben. Das teilte das Polizeipräsidium Schwaben auf SZ-Anfrage mit.

Demnach prallten gegen 16.30 Uhr auf der B12, kurz vor der Überleitung auf die B32 bei Hergatz, zwei Fahrzeuge frontal aufeinander. Ein dritter Pkw sei bei dem Unfall ebenfalls beteiligt gewesen. Laut ersten Angaben der Polizei habe der Verkehrsunfall zwei mittelschwer Verletzte und einen Leichtverletzten gefordert.

Wegen des Unfalls gab es in diesem Bereich bis in den Abend zudem Verkehrsbehinderungen.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen