Der Pfarrer und sein „Sixpack“

Lesedauer: 2 Min
 Frauen- und Seniorenfasnet am Donnerstag 28.02.2019 in der Turn- und Festhalle Maria-Thann. Außerdem ein Bild von Pfarrer Marti
Frauen- und Seniorenfasnet am Donnerstag 28.02.2019 in der Turn- und Festhalle Maria-Thann. Außerdem ein Bild von Pfarrer Martin Weber und eins von den Turnerfrauen des TSV Wohmbrechts. Maria Müller (Foto: Maria Müller)

Ein Pfarrer, der wohl nie zu einer sportlichen Figur kommt, und Turnerfrauen, die in Tanzsäcken ihr Können zeigen, waren nur zwei der Höhepunkte bei der schon traditionellen Frauen- und Seniorenfasnet in der Festhalle Maria-Thann. Schon bei der ersten Einlage von Rita und Edgar Schmitt „Bei dem stimmt was nicht“ nach der Melodie der Vogelhochzeit war das Publikum voll dabei. Viel Beifall erhielt Pfarrer Martin Weber bei seinem Vortrag über seine Fitnessaktivitäten. So manches verstand er falsch. Das Muskel-Sixpack verwechselte er mit einem Sixpack Bier. So wurde es für ihn schwer, zu einem Brettbauch zu gelangen. Zehn Turnerfrauen des TSV Wohmbrechts zeigten eine beeindruckende Show in ihren Tanzsäcken und kamen ohne Zugabe nicht von der Bühne. Den Schlusspunkt setzten die Turner- und Frauenbundfrauen aus Maria-Thann mit ihrer Vorführung „Ein Hut für alle Fälle“. Alle Gäste zeigten sich begeistert von der von Maria Müller moderierten Veranstaltung, die die Bäuerinnen aus Hergatz, der Frauenkreis Wohmbrechts und der Frauenbund Maria-Thann organisiert hatten. Foto: wa

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen