Auto nimmt Vorfahrt: B32 bei Hergatz knapp eine Stunde gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Auf der B32 bei Schreckelberg ist es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gekommen. Nach Angaben der Polizisten vor Ort hatte ein Autofahrer einem Lkw die Vorfahrt genommen.

Der Sattelzug kippte um und lag auf der Seite, beide Fahrtrichtungen waren kurzzeitig gesperrt. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz. In beide Richtungen bildeten sich kurze Staus. Die Polizei regelte den Verkehr an der Unfallstelle. Gegen 18.30 Uhr waren die Aufräumarbeiten durch Polizei und Straßenmeisterei schon weit fortgeschritten.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein Autofahrer einem Lkw die Vorfahrt genommen und dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Lkw fuhr zudem gegen das Straßenschild, dass die Abzweigung nach Schwarzensee weist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen