Transporter beschädigt

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Stefan Puchner)
Lindauer Zeitung

Zu einer Unfallflucht, die am Mittwoch in Bodolz gemeldet worden ist, sucht die Polzei Zeugen. Wie die Polizeiinspektion berichtet, ist ein Transporter der Marke Mercedes in der Zeit zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr, in der Dr.-Emil-Hasel-Siedlung durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer auf der linken Seite angefahren und erheblich beschädigt worden. Vermutlich ist der Unfallverursacher zu weit nach links gekommen und hat das andere Fahrzeug erheblich beschädigt. So stark, dass der Transporter abgeschleppt werden musste. Die Polizei vermutet, dass das unfallverursachende Fahrzeug müsste auf rechten Seite erheblich beschädigt sein müsste. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Blechschaden wird auf etwa 5000 Euro beziffert.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen