Pedelecfahrer stürzt mit 2,16 Promille

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei meldet, dass der betrunkene Pedelecfahrer bei seinem Sturz leicht verletzt wird.
Die Polizei meldet, dass der betrunkene Pedelecfahrer bei seinem Sturz leicht verletzt wird. (Foto: Marcus Faºhrer)
Lindauer Zeitung

Auf der Schachener Straße hat sich am Dienstagabend gegen 22.30 Uh ein Verkehrsunfall mit einem allein beteiligten Elektro-Padelec-Fahrer ereignet. Der 50-jährige Mann befuhr die Schachener Straße in absteigender Richtung. Er wollte nach links in die Enzisweilerstraße einbiegen. Hierbei übersteuerte er laut Polizeibericht sein Trike, verlor alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei kam er leicht verletzt am Straßenrand zum Liegen. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 2,16 Promille. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Trike war nicht mehr fahrtauglich. Da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und das Fahrzeug nicht versichert ist, wird gegen ihn noch zusätzlich wegen dieser beiden Straftaten ermittelt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen