Grillparty endet mit kaputtem Schirm und Blumentopf

Lesedauer: 2 Min
 Eine Grillparty endete für den Gastgeber mit einer Anzeige.
Eine Grillparty endete für den Gastgeber mit einer Anzeige. (Foto: Symbol: Friso Gentsch, dpa)
Lindauer Zeitung

Ein jähes Ende hat eine Grillparty gefunden, die an Christi Himmelfahrt in der Bodolzer Dr.-Emil-Hasel-Siedlung veranstaltet wurde. Wie die Polizei mitteilt, rief eine Frau gegen 20.15 Uhr die Polizei und meldete eine Ruhestörung. Die Frau gab an, dass ihr Nachbar eine Grillparty veranstalte. Vor Ort konnten die Beamten mehrere Personen bei besagter Grillfeier antreffen. Nach einem klärenden Gespräch wurde die Feier durch die Beamten aufgelöst. So weit, so gut.

Nur wenige Minuten später rief die Frau erneut die Polizei. Der Grund: Ihr Nachbar zeigte sich derart erbost über die Anzeige, dass er auf den Balkon der Frau kletterte und deren Sonnenschirm sowie einen Blumentopf zerstörte.

Den Mann erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen