Zwiefalter Markungsputzete füllt Container und Säcke

Lesedauer: 2 Min
 Erfolgreiche Markungsputzete in großer Gemeinschaftsaktion – organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr Zwiefalten.
Erfolgreiche Markungsputzete in großer Gemeinschaftsaktion – organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr Zwiefalten. (Foto: Heinz Thumm)
Heinz Thumm

Bei der diesjährigen Markungsputzete in Zwiefalten war die Beteiligung wieder überwältigend: Über 100 Personen starteten um 9 Uhr am Samstag, um allerlei Unrat in Wald und Feld zu sammeln. Vom Kindergartenalter an bis ins Rentenalter halfen fast unzählige Helfer mit, um allerlei Unrat aus der Umwelt zu entsorgen.

Dabei hatten einige Vereine auch andere Verpflichtungen. Die DRK-Ortsgruppe Zwiefalten führte zeitgleich eine Altkleidersammlung durch, die Freiwillige Feuerwehr war beim Frühlingsfest im Einsatz. Die Beteiligung in den Teilorten war trotzdem überwältigend. Die Organisation lag in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr Zwiefalten und damit bei ortskundigen Leuten.

Viele Gruppen waren unterwegs, um allerlei Materialien einzusammeln. Wieder wurden zahlreiche Altreifen entdeckt und zur Sammelstelle gebracht. Auch Dämmmaterial in verschiedenen Variationen wurde gefunden. Immer wieder fiel auf, dass gerade entlang von Straßen nicht nur viele Flaschen, sondern auch Verpackungen und Abfall lagerte.

Dabei sind die Verhältnisse für die Müllbeseitigung im Landkreis Reutlingen eindeutig geklärt: Es gibt eine Müllabfuhr, Abholung von gelben Säcken und auch Sperrmüll. Für spezielle Artikel gibt es Sondermülltermine.

Nach zwölf Uhr fuhren die Einsatzfahrzeuge auf den Parkplatz Dobeltal und luden Säcke und Materialien in einen großen Container um. Anschließend gab es für die Helfer ein Vesper im Feuerwehrgerätehaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen