Vortrag: Verkehrswege über die Alb

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Vortrag kostet 3 Euro Eintritt.

In der Vortragsreihe des Geschichtsvereins Zwiefalten spricht Uli Widmann am Freitag, 19. Oktober, zum Thema „Geschichte der Verkehrswege über die Alb“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Konventbau im ZfP Zwiefalten. Klöster waren im Mittelalter nicht nur Orte der Frömmigkeit, sondern sie waren ein wesentliches Element in den politisch wirtschaftlich-kulturellen Zusammenhängen des Lebens vom 9. bis ins 18. Jahrhundert. Einen Aspekt dieser Zusammenhänge ist die Funktion von Klöstern in der Verkehrspolitik, die Referent Uli Widmann am Beispiel von Zwiefalten zeigen möchte.

Der Vortrag kostet 3 Euro Eintritt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen