Das Frühlingsfest in Zwiefalten wird zum Marktplatz der regionalen Anbieter.
Das Frühlingsfest in Zwiefalten wird zum Marktplatz der regionalen Anbieter. (Foto: Archiv: Jana Mack)
Heinz Thumm

Das Frühjahr wird im Zwiefalter Bierhimmel mit dem ersten Frühlingsmarkt, der regionalen Erzeugern einen Marktplatz bietet, begonnen. Am Samstag, 21., und Sonntag, 22. April, bieten 34 Aussteller, von A wie AOK bis Z wie Ziegenhof, ihre Waren an. In 16 Zelten mit Holzboden werden aus den Bereichen Garten und Kräuter, Handgefertigtes, Leckereien und Aktivitäten auf vier Freiflächen besondere Artikel angeboten. Veranstalter ist die Zwiefalter Klosterbräu.

Mit einer Schaubrauerei, einem Biergarten und Hofladen beschreitet die Zwiefalter Klosterbräu neue Wege und eröffnete vor einem Jahr den „Bierhimmel“. Am kommenden Wochenende kann nicht nur im Laden der Klosterbräu eingekauft werden. Beim Frühlingsmarkt sind viele lokale Produzenten vertreten. Im Bereich „Garten und Kräuter“ gibt ein Gartengestalter den Besuchern Tipps zur Gestaltung. Vertreten ist auch ein Blumengeschäft; es gibt über 50 Kräuterangebote.

Unter der Sparte „Handgefertigtes“ bietet die größte Zahl von Ausstellern Produkte an. Der Albdrechsler ist dabei, es gibt Naturstein-Outdoor-Küchen, Wasserspielbrunnen mit kreativen Sitzgelegenheiten auch für Balkon und Terrassen. Sechs Aussteller präsentieren „Leckereien“ und beim Fahrradaussteller erfahren Interessierte alles rund ums Rad und E-Bikes. Am Infostand der AOK dreht sich ein digitales Glücksrad.

Beim Frühlingsmarkt wird auch der Tag des Deutschen Bieres, der sich am 23. April zum 502 mal jährt, gefeiert. 1516 wurde das Deutsche Reinheitsgebot erlassen, das besagt, dass in Deutschland gebrautes Bier nur vier Zutaten enthalten darf: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Am Sonntag, 22. April, um 11.30 und 15 Uhr werden dazu Brauereiführungen bei der Zwiefalter Brauerei angeboten.

Und noch eine Überraschung steht bevor: Zwölf Musikanten aus Zwiefalten, Hayingen, Zell und Rottenacker haben sich zusammengeschlossen und bilden die Original-Bierhimmel-Musikanten. Jeden ersten Samstag, von Mai bis September, spielen diese Musikanten zum Dämmerschoppen auf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen