Verwegene Medleys und musikalische Pointen

Lesedauer: 3 Min
Stimmung, Spannung, Tempo und Spaß – ein begeisternder Abend mit dem Acoustik Fun Orchestra in der Wimsener Mühle
Stimmung, Spannung, Tempo und Spaß – ein begeisternder Abend mit dem Acoustik Fun Orchestra in der Wimsener Mühle (Foto: Thumm)
Heinz Thumm

Vier Musiker aus Freiburg haben die Wimsener Mühle aufgemischt: In einer originellen Show boten sie am Samstagabend als Acoustic Fun Orchestra tolle musikalische Unterhaltung mit viel Power und Spaß – und einer Vielzahl von Welthits und Ohrwürmern aus den vergangenen 40 Jahren. Schlag auf Schlag präsentierten sie einen Hit nach dem anderen auf ihrem „Trip to Mixiko“.

Seit über zehn Jahren bietet das Acoustic Fun Orchestra unterhaltsame „MusiComedy“ vom Feinsten mit originellem Covern von Liedern, acht Mikrofonen und bis zu zehn Instrumenten. In einem Abend voller musikalischer Pointen wurden verwegene Medleys mit waghalsigen Übergängen in rasantem Tempo geboten.

In wenigen Minuten schafften die Musiker eine perfekte Stimmung und bewegten das Publikum zum Klatschen, Wippen, Schnipsen, Johlen und Pfeifen. Dabei schafften sie wirklich Ungewöhnliches – zum Beispiel: ein Musikstück mit deutlichen Variationen an zehn Orten in der Welt und 20 Titel in einer „Gema-freien Anspielung“ von maximal elf Sekunden.

Beatles contra Stones

Große Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte wurden kräftig durchgeschüttelt, so dass neue Medleys entstanden ebenso wie große Hits in besonderen Versionen. Phantastisch dargeboten und mitreißend präsentierte die Band die musikalischen Gegensätze der Beatles und Stones oder auch Interpretationen von Frank Sinatra.

Auf der Zielgeraden steigerte sich dann das Tempo noch einmal bis zu einem furiosen Finale. Statt einem „leisen Lied“ folgte „Highway to hell!“. Dankbar für’s Mitmachen bekam das Publikum die gewünschten Zugaben und Musiker und Besucher waren sich einig: „Es hat unendlich Spaß gemacht!“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen