Verwaltungsverband verabschiedet Haushalt

Lesedauer: 2 Min
 Die Gemeindeverbindungsstraße Ehestetten-Bichishausen wird erneuert.
Die Gemeindeverbindungsstraße Ehestetten-Bichishausen wird erneuert. (Foto: Stefan Sauer)

Ab 2019 wendet der Gemeindeverwaltungsverband Zwiefalten-Hayingen für die Haushaltswirtschaft das neue kommunale Haushaltsrecht an. Hierfür wurden produktorientiert vier Teilhaushalte gebildet: Innere Verwaltung, Sicherheit und Ordnung, Bauen und Umwelt, Allgemeine Finanzwirtschaft.

Für das Jahr 2019 ergeben sich im Ergebnishaushalt 80 600 Euro. Der Saldo des Finanzhaushalts liegt bei -34 700 Euro. Die Liquidität zum 31. Dezember 2019 wird mit 170 300 Euro angegeben. Der größte Investition wird an der Gemeindeverbindungsstraße Ehestetten-Bichishausen (Steighöfe) vorgenommen. Wegen erheblicher Straßenschäden wird eine komplette Erneuerung der Asphalttragdeckschicht nötig. Dabei wird die Fahrbahn insgesamt durchgefräst und anschließend eine zehn Zentimeter starke Asphaltdeckschicht neu aufgebracht. Das untergefräste Material verbessert den Unterbau, so dass ein auf lange Sicht haltbarer Straßenkörper gegeben ist. Der Ansatz im Finanzhaushalt hierfür beträgt 130 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen