Riedlinger Streichquartett auf Loretto

Lesedauer: 1 Min
Das Riedlinger Streichquartett ist zu Gast unterm Lindenbaum.
Das Riedlinger Streichquartett ist zu Gast unterm Lindenbaum. (Foto: Ulrich Studios)
Schwäbische Zeitung

Unter der Loretto-Linde ist am Samstag, 4. August, ab 15 Uhr das Riedlinger Streichquartett zu Gast. Ernst-Martin Kiefer (Violine), Uli Etter (Violine), Claudia Ott (Viola) und Marion Kiefer (Violoncello) spielen klassisches und auch „nicht so klassisches“. Auf dem Programm stehen: Quartett Op 125, Nr.1 von Franz Schubert, Streichquartett in F, Op. 96 von Antonin Dvorak („Amerikanisches Quartett“). Dannach geht es nicht ganz so klassisch weiter … die Zuhörer sollen sich überraschen lassen. Eintritt 8 Euro, Schüler, Studenten 4 Euro. Bei nicht so gelungenem Wetter im Gastraum.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen