Rennradler stürzt und verletzt sich leicht

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Ein 48-jähriger Rennradfahrer ist am Dienstagvormittag, gegen 8.15 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg von Tigerfeld nach Wimsen gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der Mann war auf einer geraden Gefällstrecke aus Unachtsamkeit in den Grünstreifen geraten und hatte dabei die Herrschaft über sein Rad verloren. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen