24h-Nürburg-Ring Sieger pilotiert den R8 LMS GT3 von Schaeffler Paravan Technologie.
24h-Nürburg-Ring Sieger pilotiert den R8 LMS GT3 von Schaeffler Paravan Technologie. (Foto: Foto DMV GTC)
Schwäbische Zeitung

Auch bei der zweiten Rennteilnahme bei der DMV GTC am Hockenheimring konnte sich der erste, vom Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) zugelassene Steer-by-Wire-Rennwagen – ein R8 LMS GT3 der Schaeffler...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen