Kurs vermittelt sicheren Umgang mit dem E-Bike

Lesedauer: 2 Min
 Der Kurs für Senioren 60+ vermittelt mehr Sicherheit im Umgang mit Pedelecas und E-Bikes.
Der Kurs für Senioren 60+ vermittelt mehr Sicherheit im Umgang mit Pedelecas und E-Bikes. (Foto: Tobias Hase)
Schwäbische Zeitung

Die Stadt Münsingen bietet in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Reutlingen-Münsingen und dem Referat Prävention des Polizeipräsidiums Reutlingen am Donnerstag, 16. Mai, von 13.30 bis 15.30 Uhr einen Fahrtechnik- und Sturzpräventions-Kurs für Pedelec/E-Bike-Fahrer 60+ an. Anmeldungen nimmt die Münsinger Stadtverwaltung an.

Nach einer theoretischen Einführung rund um das Pedelec/E-Bike und den Erläuterungen über die Hauptunfallgefahren, stehen der sichere Umgang mit dem Pedelec/E-Bike und die Verbesserung des Fahrkönnens im Mittelpunkt dieses Kurses. Durch praktische Übungen werden gezielt die Grundlagen für das sichere Beherrschen und Verhalten des eigenen Pedelec / E-Bike geübt. Angefangen vom gefahrlosen Auf- und Absteigen über die richtige Blickführung und Sitzhaltung trainieren die Teilnehmer das richtige Bremsen und verschiedene Fahrtechniken, um zukünftig noch mehr Spaß mit ihrem Pedelec/E-Bike zu haben.

Teilnehmen können alle Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren mit ihrem eigenen Pedelec oder E-Bike und einem geeigneten Fahrradhelm. Interessierte können sich bis spätestens 15. Mai unter Telefon 07381/182-135 in der Zeit von 8 bis 12 Uhr bei der Stadtverwaltung Münsingen anmelden. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf maximal zwölf Personen begrenzt ist. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen