Kinder und Großvater bei Traktorunfall schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min
Zwei Kinder bei Traktorunfall verletzt
Ein Traktor liegt neben einer Straße. Foto. Thomas Warnack (Foto: Thomas Warnack / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 66 Jahre alter Mann und seine beiden Enkel sind bei einem Traktorunfall in Pfronstetten (Kreis Reutlingen) schwer verletzt worden. 

Der Senior war mit den neun und elf Jahre alten Kindern auf dem Traktor unterwegs, als dieser ins Schleudern geriet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach kippte das deutlich überladene Fahrzeug um und alle drei Insassen wurden aus dem Fahrzeug rausgeschleudert. 

Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Die zwei Kinder und der 66-Jährige kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei waren bei dem Unfall am Sonntag zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. Lebensgefahr bestand nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. 

Zur Unterstützung der aufwändigen Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Feuerwehr mit elf Einsatzkräften vor Ort. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen