Simon Tress (links) ist Mitbegründer der Marke „Küchenbrüder“.
Simon Tress (links) ist Mitbegründer der Marke „Küchenbrüder“. (Foto: Archiv: Karsten Rabas)
Schwäbische Zeitung

Ab sofort übernimmt die Molkerei Schwarzwaldmilch aus Freiburg für die Marke „Küchenbrüder“ von Dominik und Simon Tress aus Ehestetten die Marktbetreuung im Lebensmittelhandel im Rahmen einer Vertriebskooperation. Die Betreuung auf Zentralkundenebene verbleibt bei den Tress-Brüdern.

„Die Bio-Marke „Küchenbrüder“ bietet hochwertige, frische Bio-Suppen und Fertiggerichte aus der Region an und passt optimal zu unserer Marke. Wir freuen uns daher besonders, dass wir die Außendiensttätigkeit der Tress-Brüder übernehmen können und die Distribution der Produkte in ganz Deutschland vorantreiben können“, erklärt Christoph van Genabith, Vertriebsleiter der Schwarzwaldmilch.

Die seit fast 90 Jahren in der Region etablierte Molkerei Schwarzwaldmilch bietet regionalen Lebensmittelherstellern Dienstleistungen im Vertrieb an, um die Distribution ihrer Produkte im Lebensmitteleinzelhandel deutlich auszubauen. Neu im Kooperationssortiment sind die frischen Bio-Suppen und Fertiggerichte der Marke „Küchenbrüder“. Bislang sind die Produkte in Deutschland, Österreich, Frankreich und in der Schweiz erhältlich. Ziel der Kooperation ist der deutliche Ausbau im Kernmarkt Deutschland. „Mit Schwarzwaldmilch haben wir einen sehr erfahrenen Vertriebspartner gefunden, der uns in dem Vorhaben bestens unterstützen kann“, erklärt Dominik Tress, Geschäftsführer der Tress Lebensmittel GmbH & Co. KG.

Mitgründer der Marke Küchenbrüder ist Bio-Koch und Tress-Familienmitglied Simon Tress. „Wir leben Bio durch und durch. Für uns stehen immer der Respekt vor Mensch, Tier und Natur an erster Stelle. Daher passt Schwarzwaldmilch als Vertriebspartner sehr gut zu uns. Unsere Werte stimmen absolut überein. Ebenso ist Schwarzwaldmilch ein überzeugender Bio-Anbieter mit sehr guten Produkten“, erklärt Simon Tress.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen