Markus Winkelhock fuhr den Audi R8 LMS GT3 auf der Rennstrecke in Oschersleben.
Markus Winkelhock fuhr den Audi R8 LMS GT3 auf der Rennstrecke in Oschersleben. (Foto: Schaeffler Paravan)
Schwäbische Zeitung

Nicht nur ein Hingucker bei jedem Rennen – unter der Haube des Audi R8 LMS GT 3 der Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG steckt weit mehr als nur ein klassischer Rennwagen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen