Ein Festival der vielfältigen Möglichkeiten und für die ganze Familie gibt es auf dem Schachen in Buttenhausen.
Ein Festival der vielfältigen Möglichkeiten und für die ganze Familie gibt es auf dem Schachen in Buttenhausen. (Foto: Ingo Becker)
Schwäbische Zeitung

Veranstaltungsort: Pfadfinderzentrum Schachen, Schachen 1, 72525 Münsingen. Ticketpreise (inklusive Camping) von 58 bis 80 Euro. Erwartet werden circa 2000 Besucher. Ein Shuttlebus-Service wird eingerichtet. Kartenvorverkauf und weitere Informationen zum Verein und zum Festival unter:

www.connect-ev.de

Ein Hügel. Ein Wald. Eine Lichtung. Bässe, Melodien, Rhythmen. Kunterbuntes Treiben. Gaukler, Traumtänzer und Fabelwesen. Ein Ort der Magie. Das connect! Festival 2018. Vom 31. August bis 2. September verwandelt der junge Tübinger connect! e.V. eine kleine Anhöhe inmitten der Schwäbischen Alb zu einer Parallelwelt, in der Freunde der Subkultur zum Staunen eingeladen werden.

Was 2016 in Tübingen als Tagesfestival begann und in der Region als „kleine Fusion“ gehandelt wurde, weitet sich in diesem Jahr zu einem Drei-Tage-Festival aus. Und auch der Ort ist neu: Während die vergangenen beiden Jahre in der Tübinger Wagenburg zwischen Bauwagen im Freiluftwohnzimmer gefeiert wurde, findet die diesjährige Veranstaltung bei Münsingen-Buttenhausen auf der Schwäbischen Alb statt.

In Symbiose mit der Natur verwandeln Kollektive aus Stuttgart, von der Schwäbischen Alb, aus Herrenberg und Tübingen die Lichtungen eines kleinen Waldes oberhalb des Lautertals zu kleinen Wunderwelten. Auf fünf Bühnen werden von Downtempo, Deep- und Techhouse bis Alternative, Punk, Reggae und Live-Elektro die unterschiedlichsten Musikrichtungen erklingen. Neben einigen großen, in der Szene bekannten Künstlern werden vor allem lokale Musiker die Bühnen bespielen und die Gäste zum Tanzen bewegen.

Das musikalische Programm wird ergänzt durch ein breitgefächertes Kunst- und Kulturangebot: Lichtkunst wird auch in der Nacht, wenn die Musik ruht, den Wald tanzen lassen. Auf Paletten-Bühnen über das Festival verteilt und in einem kleinen Atrium präsentieren sich Märchenerzähler, Clowns und Feuerkünstlerinnen, ist Raum für Theater, Lesungen, Workshops, Filmvorführungen oder Yoga-Sessions. Außerdem lädt die Spielwiese für Kinder und Familien im Familiennest zum generationenübergreifenden Beisammensein ein. Ein Marktplatz regt an zum Entdecken, Stöbern und Staunen. Zahlreiche Essensstände sorgen für die notwendige Energie, bieten von klassischer Kost bis ausgefallenere Gaumenfreuden auch Vegetarierinnen und Veganern ein ausgewogenes Angebot.

Das connect! Festival schafft die Basis für eine einzigartige Gemeinschaft. Ein Ort, der seine Besucher auf eine Reise der Verbundenheit schickt. Ein Raum der Gemeinsamkeit, in dem keine Unterschiede gemacht werden. Jeder darf sich beteiligen, Teil werden, sich finden, verlieren mitgestalten. Ein Raum für Kreativität und Entfaltung.

Der Verein

Die allesamt ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder des Tübinger connect! e.V. eint neben der Leidenschaft für Musik – Tanz – Kultur der Glaube an Werte wie Offenheit, Toleranz und Solidarität. Mit seinen Veranstaltungen offeriert der Verein (Frei-)Räume für Begegnungen, für Musik und Tanz, für Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Durch Kooperationen und Partnerschaften mit anderen gemeinnützigen Vereinen schafft der connect! e.V. eine Kultur der Solidarität, die alternative Lebensweisen aufzeigt und für gesellschaftliche Themen sensibilisiert. Ein Miteinander fernab von Äußerlichkeiten, Fremdzuschreibungen, Rassismus und Diskriminierung wird propagiert.

Mit dem connect! Festival 2018 möchte der connect! e.V. nicht nur bezaubern. Durch kulturelle Angebote – unterhaltend, informativ, vermittelnd und einbindend – soll jeder Gast sich aktiv beteiligen und sich selbst immer wieder neu entdecken und hinterfragen können. Der gemeinnützige Verein wurde im Mai 2016 gegründet und besteht aktuell aus über 50 Mitgliedern. Mit Sitz in Tübingen ist er inzwischen fest in der Region Reutlingen/Tübingen verankert und deutschlandweit vernetzt.

Veranstaltungsort: Pfadfinderzentrum Schachen, Schachen 1, 72525 Münsingen. Ticketpreise (inklusive Camping) von 58 bis 80 Euro. Erwartet werden circa 2000 Besucher. Ein Shuttlebus-Service wird eingerichtet. Kartenvorverkauf und weitere Informationen zum Verein und zum Festival unter:

www.connect-ev.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen