Am Sonntag kann im naldo-Gebiet günstig Bus und Zug gefahren werden.
Am Sonntag kann im naldo-Gebiet günstig Bus und Zug gefahren werden. (Foto: naldo)
Schwäbische Zeitung

„Am Sonntag, 22. September, bietet der Verkehrsverbund naldo seinen Fahrgästen einen besonders günstigen Dankeschön-Sondertarif an“, sagte naldo-Geschäftsführer Dieter Pfeffer. An diesem Tag wird aus jedem naldo-Abo eine Netzkarte, so dass naldo-Abo-Kunden mit allen Bussen und Bahnen verbundweit unterwegs sein können.

Bei übertragbaren Abos gilt dies dann selbstverständlich auch für die Mitnahmeregelung. Auch alle anderen Fahrgäste können mit einem für eine Wabe oder einem Stadttarif gelösten naldo-Tagesticket – Tagesticket Erwachsener, Tagesticket Kind oder Tagesticket Gruppe – in allen vier naldo-Landkreisen kreuz und quer umher fahren.

So können fünf Personen an diesem Tag mit einem naldo-Tagesticket Gruppe für 12,50 Euro anstatt für 20 Euro unterwegs sein. „Dank unserer Fahrgäste ist naldo seit Jahren sehr erfolgreich. Knapp 40 Prozent mehr Fahrgäste nutzen seit Verbundstart 2002 Bus und Bahn. naldo ist mit knapp 73 Millionen somit zur Marke für den Öffentlichen Personennahverkehr in unserer Region geworden“, betonte Pfeffer.

Die deutlichen Verbesserungen im tariflichen und verkehrlichen Bereich in den letzten zwei Jahren schaffen neue Anreize, Bus und Bahn zu testen. Beispiele hierfür sind das Abo 25, abgesenkte Tickets in der Wabe Reutlingen sowie verkehrliche Neukonzeptionen in der Wabe Reutlingen und in den Landkreisen. „Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger am 22. September naldo testen und sich vom Bus- und Bahnfahren begeistern ließen. Das Freizeitportal www.naldoland.de gibt mit rund 360 Ausflugszielen viele Anregungen zur umweltfreundlichen Freizeitgestaltung“, sagte Pfeffer.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen