25 Jahre ehrenamtlich beim DRK

Lesedauer: 2 Min
Viele Frauen kamen, um das 25-jährige Jubiläum von Rose Rother beim DRK zu feiern.
Viele Frauen kamen, um das 25-jährige Jubiläum von Rose Rother beim DRK zu feiern. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Seit 25 Jahren ist Rose Rother ehrenamtlich für das Bewegungsprogramm des Deutschen Roten Kreuzes tätig. Viele Jahre leitete sie das Bewegungsprogramm zudem als Instruktorin. Aus diesem Anlass hatte das DRK zu einer kleinen Feier ins Schwimmbad Zwiefalten eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein kamen 39 Frauen, um mit Rose Rother zu feiern und auch um ihr Danke zu sagen, nicht nur für das Engagement als Yoga-Leiterin, sondern auch für die jahrelange Leitung der Seniorengymnastikgruppen in Zwiefalten, Hayingen, Ehestetten und Pfronstetten. Rose Rother, eine Powerfrau voller Lebensfreude und Enthusiasmus, begrüßte alle und freute sich über die vielen Teilnehmer. Dann ging die Gruppe zuerst zum lustigen Fotoshooting, natürlich mit vielerlei Yoga-Posen. Ruhe kehrte ein bei der ersten Morgenmeditation. Beim „ Der Kreis des Tages“ bittet man um den Segen des Himmels und der Erde und der anschließende „Sonnengruß“. Das Wurzelchakra-Karana verbindet mit der Erde, es steht für Urvertrauen, Lebenskraft und Sicherheit. Nach den drei Meditationen erwartete die Frauen ein leckeres und gesundes Frühstücksbuffet auf der Terrasse des Schwimmbad-Cafés. Man hatte sich viel zu erzählen, sah alte Bekannte wieder und es war ein sehr fröhlicher und gemütlicher Morgen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen