Wetzstein ist erfolgreich bei „Rad am Ring“

Lesedauer: 3 Min
 Jens Wetzstein siegte bei „Rad am Ring“ auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings überlegenen in der Altersklasse Master
Jens Wetzstein siegte bei „Rad am Ring“ auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings überlegenen in der Altersklasse Master IV. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Radsportler Jens Wetzstein vom SV Birkenhard hat das German-Cycling-Cup-Rennen in Schleiz/Thüringen gewonnen. Ebenso erfolgreich war er bei „Rad am Ring“ auf der Nürburgring-Nordschleife in der Klasse Master IV.

Nach der erreichten der WM-Qualifikation in Frankreich begann die Saison im Mai für den Birkenharder Radsportler erst richtig. Beim Wertungslauf zum German-Cycling-Cup auf der kurzen Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings statt und dem älteste deutsche Radklassiker „Rund um Köln“ gelang ihm jeweils mit dem zweiten Platz der Sprung aufs Podest. Es folgte das schwere Rennen auf dem Rundkurs „Schleizer Dreieck“ in Thüringen. Auf dem sehr kupierten Kurs über 80 Kilometer mit 700 Höhenmetern gelang Jens Wetzstein ein überlegener Sieg mit mehr als elf Minuten Vorsprung auf den Nächstplazierten.

Bei „Rad am Ring“ auf der legendären Nordschleife des Nürburgring war der Birkenharder einer von 9000 Radsportlern, die in verschiedenen Disziplinen antraten. Der Kurs war ein unaufhörliches Auf und Ab über 25 Kilometer mit extremen Abfahrten und Anstiegen. Beim Einzelzeitfahren erreichte Jens Wetzstein bereits den dritten Platz. Etwas unzufrieden mit dem Ergebnis ging es dann am Folgetag zum Massenstart über die Kurzdistanz von einer Runde über die Nordschleife. Nach einem sehr guten Start befand sich Wetzstein in der Spitzengruppe des Rennen und musste lediglich am Anstieg zur hohen Acht ein paar Plätze abgeben. Am Ende belegte er den zwölften Rang in der Gesamtwertung und siegte überlegenen in der Altersklasse Master IV.

Als nächstes stehen für Jens Wetzstein nun Ende August die „Hamburg Cyclassics“ an sowie dann Anfang September die Weltmeisterschaft in Polen an.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen