Warthausen: Jautz setzt sich gegen Fark durch

Lesedauer: 1 Min

Die Warthausener Bürger haben entschieden: Ab 10. Januar 2011 leitet Wolfgang Jautz als Bürgermeister die Geschicke der Gemeinde.

Mit 53,73 Prozent der Stimmen setzte sich Jautz gegen den bisherigen Amtsinhaber Cai-Ullrich Fark durch, der nur 46,02 Prozent der Stimmen erreichte. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,9 Prozent.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der SZ-Biberach.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen