Spannende Rennen bis zur letzten Kurve

Lesedauer: 2 Min
Reichlich fahrerisches Können war gefragt beim Bobby-Car-Rennen in Warthausen.
Reichlich fahrerisches Können war gefragt beim Bobby-Car-Rennen in Warthausen. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Die Ergebnisse im Einzelnen: In der Einzelwertung erzielte Lukas Schweikert (Narrenzunft Wenk’l Fratza Oberstadion) den ersten Platz, zweitere wurde Robert Traub (Wenk’l Fratza), dritter Gerd Lokalmatador Scheiffele (Beginner Winner). Bei der Teamwertung ging der erste Platz an die Wenk’l Fratza Oberstadion, zweiter wurden die Beginner Winner aus Warthausen, dritter die Narrenzunft Mittelbiberach.

Heiße Reifen, scharfe Kurven und konzentrierte Fahrer: Die Narrengilde Rißtal Gurra hat die dritte Auflage ihresBobby-Car-Rennes. veranstaltet. Trotz wechselhaftem Wetter wagten sich wieder mehr als 30 Fahrer auf die 400 Meter lange Rennstrecke auf der Alten Steige in Röhrwangen hinunter.

Mit dem Startsignal rauschten die Fahrer von der Startrampe aus, die Steige, an den Zuschauern vorbei. Nach den Vorrundenläufen wurde die Streckenführung durch Veränderung der Hindernisse und Verengungen nochmals geändert und für das darauffolgende KO-System anspruchsvoller gestaltet. Hier wurde dann auch jeder kleine Fahrfehler mit dem Ausscheiden bestraft.

Die zahlreichen Zuschauer sahen sehr knappe und bis in die letzte Kurve spannende Rennen. Den Fahrern wurde hierbei, bei teils nasser Strecke alles fahrerische Können abverlangt. Die Fahrer der Narrenzunft Wenk’l Fratza Oberstadion waren schließlich die schnellsten und entschieden auch die Mannschaftswertung für sich. Als einzige Frau im Fahrerfeld war Petra Waibel von der Narrenzunft Mittelbiberach am Start und ließ selbst einige der Männer hinter sich.

Die Ergebnisse im Einzelnen: In der Einzelwertung erzielte Lukas Schweikert (Narrenzunft Wenk’l Fratza Oberstadion) den ersten Platz, zweitere wurde Robert Traub (Wenk’l Fratza), dritter Gerd Lokalmatador Scheiffele (Beginner Winner). Bei der Teamwertung ging der erste Platz an die Wenk’l Fratza Oberstadion, zweiter wurden die Beginner Winner aus Warthausen, dritter die Narrenzunft Mittelbiberach.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen