Präventionssport startet wieder

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Mehr Infos sind auf der Homepage des TSV Warthausen zu finden: www.tsv-warthausen.de/gesundheit-und-rehasport/fit-und-gesund-rückenkurse

Der Turn- und Sportverein Warthausen hat ein Hygienekonzept entwickelt, so dass der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann und wieder Präventionskurse angeboten werden.

Ab Mittwoch, 23. September, starten in Warthausen in der Turn- und Festhalle unter anderem die folgenden Präventionskurse, die zum großen Teil von den Krankenkassen bezuschusst werden:

„Gesundheit durch Bewegung in der Schwangerschaft“ findet immer freitags von 12.45 bis 14 Uhr statt. Der Rückenkurs „Bewegen statt schonen“ wird montags von 7.30 bis 8.30 Uhr angeboten. „Alltag in Bewegung“ beginnt ab 4. November, derKursrichtet sich an alle ab 60 Jahren

Die Kurse finden mit maximal 19 Teilnehmern in der großen Halle statt, so dass der Mindestabstand problemlos eingehalten werden kann, teilt der TSV mit. Die Teilnehmer müssen für das Betreten und Verlassen der Halle einen Mund-Nasenschutz tragen, aber nicht während des Trainings. Es sollen eigene Handtücher und gerne auch eigene Matten mitgebracht werden.

Eine Anmeldung bei der Übungsleiterin, Julia Rimmele, ist erforderlich per E-Mail an julia.rimmele@web.de oder unter Telefon 07351/302498 (bitte auf den AB sprechen). Es wird darum gebeten, sich bevorzugt per E-Mail anzumelden und die IBAN zum Einzug der Kursgebühren anzugeben.

Mehr Infos sind auf der Homepage des TSV Warthausen zu finden: www.tsv-warthausen.de/gesundheit-und-rehasport/fit-und-gesund-rückenkurse

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen