Pilates-Faszien- und Rücken-Fit-Kurse

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Anmeldungen sind bei möglich bei Martina Jeggle unter

Telefon 07351/12881 oder per Mail: Martina.Jeggle@gmx.de

Infos gibt es auch unter www.tsv-warthausen.de. Viele Krankenkassen erstatten in der Regel 80 bis 90 Prozent der Kosten.

Der TSV-Warthausen startet in dieser Woche mit seinen Sportkurse.

Der Pilates-Faszien-Mix verbindet das sanfte, effektive Ganzkörpertraining mit speziellen Faszien betonten Übungen. Ziel ist die Kräftigung der tiefen sowie großen Muskulatur, ein elastisches, gesundes Fasziengewebe, die Stärkung des Gleichgewichtes und eine verbesserte Körperhaltung- und wahrnehmung. Muskeln und Faszien bildeten immer eine Einheit, betont der Verein in einer Mitteilung. „So trainiert, sorgen sie für mehr Spannkraft und schützen gleichzeitig vor Schmerzen.“ Die Kurse finden montags von 14 bis 15 Uhr und von 15 bis 16 Uhr in Oberhöfen statt sowie dienstags von zehn bis elf Uhr in der Turnhalle Warthausen.

Die Rückenkurse bieten die Möglichkeit, seinen Körper fit zu machen. Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft und Koordination werden systematisch trainiert. Ziel sei ein verbessertes Körpergefühl und eine gesteigerte allgemeine Kondition.

„Bewegung ist ohne Zweifel das beste Mittel, um Rückenproblemen vorzubeugen. Meist bewegen wir uns im Alltag jedoch nicht genug um den Rücken gesund zu halten. Dies können Sie jetzt mit unserem attraktiven Bewegungsprogramm ändern“, heißt es in der Mitteilung.

Diese Kurse finden dienstags von 8.30 Uhr bis 9.45 Uhr in der Turnhalle Warthausen und freitags von 8.30 Uhr bis 9.45 Uhr sowie für Senioren ab 60 Jahren von zehn Uhr bis elf Uhr in Oberhöfen statt. Alle Kurse werden von Martina Jeggle lizensierte Präventions- , BodyBalancePilates- und DTB-Rückentrainerin geleitet.

Anmeldungen sind bei möglich bei Martina Jeggle unter

Telefon 07351/12881 oder per Mail: Martina.Jeggle@gmx.de

Infos gibt es auch unter www.tsv-warthausen.de. Viele Krankenkassen erstatten in der Regel 80 bis 90 Prozent der Kosten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen