Mazda und Ferrari stoßen zusammen

Lesedauer: 1 Min
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (Foto: Marcus Fahrer/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte unter der Telefonnummer 07392/96260 melden.

Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Warthausen sucht die Polizei nun nach Zeugen. Wie die Beamten mitteilen, war ein 35-jähriger Mazda-Fahrer gegen 11.40 Uhr von Birkenhard in Richtung Biberach unterwegs.

Am Ortsausgang kam es im Kreuzungsbereich Schulstraße zum Zusammenstoß mit einem 69-jährigen Ferrari-Fahrer. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst war nicht erforderlich. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden am Ferrari rund 150.000 Euro, der am Mazda etwa 10.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Wo der 69-Jährige mit seinem Auto vor dem Unfall war, ist wegen unterschiedlicher Angaben der Beteiligten noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte unter der Telefonnummer 07392/96260 melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen