Franz Manz gibt Geschäftsführung ab

Lesedauer: 1 Min
Michael Manz übernimmt die Geschäftsführung der Stahlbaufirma in Herrlishöfen von seinem Vater Franz Manz.
Michael Manz übernimmt die Geschäftsführung der Stahlbaufirma in Herrlishöfen von seinem Vater Franz Manz. (Foto: Birgit van Laak)
Schwäbische Zeitung

Franz Manz, Inhaber der Stahlbaufirma „Manz“, hat die Geschäftsführung an seinen Sohn Michael übergeben. Das gab das Unternehmen bekannt.

Vor 30 Jahren hatte Franz Manz die Firma als kleine Schlosserei mit drei Mitarbeitern in Warthausen-Herrlishöfen begonnen.

Heute besteht das Team aus 80 Mitarbeitern. Für die 30-jährige Betriebszugehörigkeit wurden 2019 geehrt: Franz Maurer und Barbara Manz sowie für 20 Jahre Christel Manz, für 15 Jahre Karl Imhof und für zehn Jahre Roland Gerstenmaier.

Ruhestand sei für ihn „jedoch noch keine Option“, betont Franz Manz. Er werde ab sofort wieder in der Werkstatt zu finden sein und als „Alter Hase“ die Ausbildung in der Firma betreuen.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen