Drogen und Beleidigungen: Polizei inhaftiert 26-Jährigen

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei hat in Warthausen einen 26-Jährigen festgenommen.
Die Polizei hat in Warthausen einen 26-Jährigen festgenommen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat in Warthausen einen 26-Jährigen festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, fuhr der Mann in der Sonntagnacht gegen 0 Uhr mit seinem Suzuki in der Ehinger Straße. Eine Streife der Polizei bemerkte, dass er zu schnell unterwegs war.

Die Beamten holten das Fahrzeug ein und kontrollierten es. Bei der Kontrolle roch es bereits nach Alkohol. Ein Test bestätigte, dass der Fahrer zu viel davon getrunken hatte. Ein anderer Test zeigte, dass er auch Drogen konsumiert hatte. Der Mann kam in ein Krankenhaus, wo ihm Blut abgenommen wurde.

Am Auto hatte der 26-Jährige entstempelte Kennzeichen angebracht, dieses war weder zugelassen noch versichert. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Polizisten fest, dass ein Haftbefehl wegen Beleidigung vorliegt. Die Polizei brachte ihn ins Gefängnis. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen