Mehrere SVB-Läuferinnen gingen beim Lauterlauf in Lauterach für das EnBW-Power-Team in ihren Altersklassen an den Start.
Mehrere SVB-Läuferinnen gingen beim Lauterlauf in Lauterach für das EnBW-Power-Team in ihren Altersklassen an den Start. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Nico Russ vom SV Birkenhard ist in München beim „Wings for Life World Run“ an den Start gegangen. Bei dieser speziellen Veranstaltung wird an einem Tag auf der ganzen Welt in verschiedenen Städten für einem guten Zweck gelaufen.

Alle Teilnehmer starten dabei gleichzeitig auf einer Strecke, die bis zu 100 Kilometer lang ist. 30 Minuten nach dem Startschuss fährt sogenannte „Catcher Car“ mit 14 km/h. Alle 30 Minuten fährt das Auto ein km/h schneller, nach 2:30 Stunden pro weiterer halben Stunde beschleunigt es um vier km/h. Das Rennen ist für den Läufer dann beendet, wenn er vom „Catcher car“ überholt wird. Danach geht es im Shuttle Bus zurück zum Ziel. Der Start in München befand sich im Olypiazentrum. Nico Russ nutzte den Lauf auch als schnelle Trainingseinheit, ohne ans Limit zu gehen. Nach 33,7 Kilometern erreichte ihn der „Catcher Car“. David Schönherr erlief in München mit 62,68 die meisten Kilometer. Das bedeutete weltweit Platz zwei. Nur der Russe Ivan Motorin lief in Izmir mit 64,37 die meisten Kilometer. 81431 Läufer nahmen an der weltweiten Veranstaltung teil.

Mehrere SVB-Läuferinnen gingen derweil beim Lauterlauf in Lauterach für das EnBW-Power-Team in ihren Altersklassen an den Start. Die Streckenlänge betrug 12,5 Kilometer, 114 Höhenmeter waren zu bewältigen. Start/Ziel waren an der Lautertalhalle. Die Strecke führte entlang der Lauter, bis zum Abzweig an der Bärenhöhle. Danach ging es durch das Wolfstal bis zum Vogelhof, dann nach Unterwilzingen und entlang der Lauter zurück nach Lauterach. In der Mannschaftswertung erreichten Martina Locherer, Sonja Schöchlin und Thea Keller den zweiten Platz, Rang drei holten sich Birgit Fakler, Irmi Weckerle und Jaquline Uschkamp.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen