Jugendliche bekennen sich zum christlichen Glauben

Lesedauer: 3 Min
 Die Wainer Konfirmanden und Pfarrer Ernst Eyrich.
Die Wainer Konfirmanden und Pfarrer Ernst Eyrich. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Sechs Töchter und elf Söhne der Evangelischen Kirchengemeinde Wain sind am Sonntag bei einem ein Festgottesdienst in der Michaelskirche konfirmiert worden. Es sind: Leonie Madelaine Bleher, Antonia Engelmeyer, Angelique Flader, Jana Katharina Geiger, Emma Stetter, Alina Tonia Weinert, Moritz Otto Baur, Julius Bühler, Amos Andreas Frey, Benedikt Heinrich Alexis Christian Freiherr von Herman-Wain, Pascal Honold, Jonas Kern, Magnus Lautenschlager, Jaron Peter Rittner, Pascal Alexander Schoch, Aaron Xaver Stehle und Conner Manfred Fritz Zwiebel.

Der Posaunenchor, die Band des Jugendkreises und die Orgel be-gleitete den Gottesdienst musikalisch. Im Mittelpunkt der Predigt stand die Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach!“ aus Psalm 34,15.

Ausgehend von einem modernen geistlichen Lied – „Zerrissen ist diese Welt, zerrissen ist mein Herz, zerrissen ist das Wir“ –, erzählte Pfarrer Ernst Eyrich die Lebensgeschichte von Augustinus, der christlich erzogen wurde, als junger Mann aber mit seiner christlichen Erziehung brach. Er wurde ein Lebemann, jedoch verkümmerte seine Seele. Die ursprüngliche Lebensfreude verwandelte sich in eine große Lebens- und Sinnkrise. „Nimm und lies“, hörte er eines Tages eine Kinderstimme, und er las in der Heiligen Schrift und fand seinen Seelenfrieden in Jesus Christus.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden hatten Hunderte bunte Puzzle gebastelt und bemalt. „Frieden“ in mehr als 20 Sprachen stand dort zu lesen. Alle Puzzleteile waren mit dem Kreuz verbunden. Das Kreuz selbst war mit goldener Farbe umrahmt (Gold als Farbe der Treue Gottes in der christlichen Kunst). Im Kreuz Jesu ist der Friede Gottes vollbracht. Der innere Friede wirkt nach außen: in unser zerrissenes Wir, in unsere zerrissene Welt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen