Ehepaar findet exotische Raupe im heimischen Garten

Lesedauer: 1 Min
Ehepaar findet exotische Raupe im Garten
Ehepaar findet exotische Raupe im Garten (Foto: Schneider)
Schwäbische Zeitung

Da staunten Petra und Dieter Schneider nicht schlecht: In ihrem Garten in Wain ist die Raupe eines Totenkopfschwärmers aufgetaucht. Eigentlich ist der Schmetterling in den Tropen Afrikas beheimatet. Dieter Schneider hat ihn beim Inspizieren der Pflanzen entdeckt.

„Wir haben unseren Fund ordnungsgemäß gemeldet und Fotos zur Verfügung gestellt“, erzählt Petra Schneider. So hätten die Behörden die Raupe eindeutig identifizieren können.

Nun bleibt sie im Garten, bis sie sich verpuppt und schließlich als Schmetterling ausschwärmt. „Hoffentlich schafft sie das noch, bevor es zu kalt wird“, sagt Petra Schneider.

Aus dieser Raupe wird ein Schmetterling – vorausgesetzt, es wird nicht zu kalt.
Aus dieser Raupe wird ein Schmetterling – vorausgesetzt, es wird nicht zu kalt. (Foto: Schneider)
Ehepaar findet exotische Raupe im Garten
Ehepaar findet exotische Raupe im Garten (Foto: Schneider)
Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen