Schwäbische Erotik in Uttenweiler

Lesedauer: 1 Min
Christiane Maschajechi
Christiane Maschajechi (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Zwei Dinge, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen, kommen am Samstag, 30. März, zusammen – schwäbische Erotik und Uttenweiler. Die Kabarettistin Christiane Maschajechi gastiert ab 20 Uhr im Vereinsheim in Uttenweiler unter dem Motto „Kocht han i nix, aber guck, wie i do lieg“. Veranstalter ist der Förderverein des Sports Uttenweiler. „Schwäbische Ärrodik? Gibt es des überhaupt ?“ Die Antwort möchte Christiane Maschajechi in einem temperamentvollen, musikgeladenen Kabarett-Programm mit Augenzwickern, Stellungsakrobatik, Charme und schwäbischen Frohsinn geben. Doch darauf legt die Schwäbin wert: Das Programm wahrt immer den Anstand. Hier wird zwar vom Leder gezogen, aber „d’Ärrodik isch d’Balance oberhalb dr Gürtellinie!“ Und schnell wird klar: „ Äroddik braucht koiner, aber ohne isch älles nix!“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen