Binder kandidiert für den Kreistag

Lesedauer: 2 Min
Bürgermeister Werner Binder tritt zur Kreistagswahl an.
Bürgermeister Werner Binder tritt zur Kreistagswahl an. (Foto: privat)

Uttenweilers Bürgermeister Werner Binder tritt am 26. Mai erstmals für die Wahl zum Kreistag an. „Ich möchte den Uttenweilern eine Stimme im Kreistag geben“, begründet Binder gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“ seine Entscheidung. Auch die Vertretung der Raumschaft Riedlingen sei ihm wichtig. Das Uttenweiler Gemeindegebiet wird derzeit im Kreistag von Bürgermeister a. D. Wolfgang Dahler und Simon Knab vertreten. Der Landwirtschaftsmeister aus Offingen rückte vergangenen November für Alexandra Scherer nach, die nach ihrer Wahl zur Bürgermeisterin in Bad Wurzach aus dem Kreistag ausschied. Wolfgang Dahler, dem Binder 2014 im Amt nachfolgte, wolle nicht mehr für den Kreistag antreten, so Binder. Deshalb habe er sich für die Kandidatur entschlossen. Anders als Dahler steht Binder aber nicht auf der CDU-Liste, sondern kandidiert für die Freien Wählern. „Ich bin damals in Uttenweiler als parteiloser Bürgermeister angetreten und möchte es weiterhin so halten“, sagt Binder.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen