Schnuppertraining beim SVU

Lesedauer: 2 Min
 Mit dem Trainer des SV Unlingen trainierten die Kinder einen Nachmittag lang.
Mit dem Trainer des SV Unlingen trainierten die Kinder einen Nachmittag lang. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Am Dienstagnachmittag gestaltete sich der Unterricht für die Schüler der Klasse 3b der Donau-Bussen-Schule Unlingen einmal anders. In Kooperation mit dem Sportverein Unlingen fand ein Schnuppertraining auf dem Sportgelände in Unlingen statt. Das Training wurde von Alexander Oberdorfer vom SVU geleitet. Er hatte unterschiedliche Trainingseinheiten mit dem Ball vorbereitet. Mit großem Eifer versuchten die Kinder alle Übungen umzusetzen. Das Highlight kam jedoch zum Schluss. Beim Spiel Mädchen gegen Jungs gaben alle nochmals ihr Bestes. Trotz Überzahl mussten die Mädchen eine Niederlage einstecken. Das klasseninterne Duell endete mit 3:1 Toren für die Jungs. Wenn es nach den Kindern gegangen wäre, könnte der Nachmittagsunterricht immer so sein. Zur Belohnung erhalten die Teilnehmer eine Ballkiste des Württembergischen Fußballverbandes.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen