Mehrere Bewerber für die Unlinger Bürgermeisterwahl

Lesedauer: 2 Min

Das Rathaus in Unlingen: Kurz vor Bewerbungsschluss liegen fünf Bewerbungen für das Bürgermeisteramt vor oder sind angekündigt
Das Rathaus in Unlingen: Kurz vor Bewerbungsschluss liegen fünf Bewerbungen für das Bürgermeisteramt vor oder sind angekündigt worden. (Foto: Archiv)

Die befürchtete „wilde Wahl“ ohne Kandidaten wird es am 7. Oktober in Unlingen doch nicht geben. Wie Bürgermeister Richard Mück als Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses am Dienstag auf Anfrage mitteilte, liegen für die Bürgermeisterwahl mittlerweile drei Bewerbungen vor, zwei weitere Kandidaten hätten ihre Bewerbung angekündigt.

Es seien ernsthafte Bewerber. Mit Berufung auf den Datenschutz teilte Mück die Namen der Bewerber nicht mit. Sie werden nach Ende der Bewerbungsfrist am Mittwoch, 12. September, um 18 Uhr bei der Sitzung des Gemeindewahlausschusses im Unlinger Rathaus bekanntgegeben. Alle Bewerber, die nach der Prüfung durch den Wahlausschuss zugelassen sind, können sich am Freitag, 28. September, ab 19 Uhr öffentlich vorstellen. Die Stelle ist bereits am 20. Juli im Staatsanzeiger und in der Schwäbischen Zeitung ausgeschrieben worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen