Ummendorfer Spedition ehrt langjährige Mitarbeiter

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Bei der Jahresabschlussfeier konnte die Fried-Sped Friedrichssohn Internationale Spedition aus Ummendorf 17 Jubilare ehren. Gerold Ried, Geschäftsführer, dankte den Beschäftigten für zehn, 15, 20 und 35 Jahre Betriebszugehörigkeit. Für zehn Jahre wurden Michael Harscher, Walter Hecht, Sabine Kallweit, Adela Maier, Ilse Münst, Ali Örgün, Sabine Reber, Christina Rösch und Frank Trautmann geehrt. Für 15 Jahre Natalie Bauer, Christina Kunz, Nicole Ries, Kathrin Schenk, Mirette Steinhauser und für 20 Jahre Klaus Goll und Jens Hänel. Auf bereits 35 Jahre Betriebszugehörigkeit darf Gerlinde Hensler zurückblicken. Foto: Privat

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen