Schwäbische Zeitung

Beim Kreismusikfest des Kreisverbands Sigmaringen in Hohentengen haben sich auch einige Kapellen aus dem Landkreis Biberach der Jury gestellt. Bei den Wertungsspielen wurde der Musikverein Ummendorf in der Höchststufe (Kategorie sehr schwer 5) als „hervorragend“ bewertet.

Der MV Unlingen und die Stadtkapelle Laupheim erhielten die gleiche Note.

In der Oberstufe (Kategorie schwer 4) erhielt der Musikverein Attenweiler von den Juroren die Note „sehr gut“, genauso der MV Schwendi.

In der Mittelstufe ist der MV Wilflingen „hervorragend“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen