Französische Chansons und Jazz

Lesedauer: 2 Min

Bidonville treten in Ummendorf auf.
Bidonville treten in Ummendorf auf. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Bidonville tritt am Samstag, 14. April, um 20 Uhr im Ummendorfer Schloss auf. Die Formation um den in Ludwigsburg lebenden Franzosen Thierry Saladin hat sich dem französischen Chanson vor allem der 60er Jahre verschrieben. Der Sänger will mit seinen Liedern eine Brücke zwischen Chansons und Jazz zu schlagen. Begleitet wird er von Musikern, die seiner Musik dabei unterstützen. Swingend unterlegen die in der Stuttgarter Jazz-Szene bekannten Musiker Oliver Biella (Kontrabass), Stefan Schumacher (Gitarre) und Thomas Ott (Akkordeon) den expressiven Gesang. Der Schwerpunkt des Repertoires liegt auf den Kompositionen von Claude Nougaro, in Frankreich ein eminent wichtiger Protagonist seines Genres. Hinzu kommen Stücke unter anderem von Gilbert Becaud, Charles Trenet, Jacques Brel, Serge Gainsbourg, Michel Legrand und Edith Piaf. Karten für das Konzert sind zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf erhältlich unter der Telefonnummer 07351/22909 oder an der Abendkasse.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen