Frühlingsstimmung mit Osterdeko

Lesedauer: 2 Min
Eine der Aussteller beim Ostermarkt in Ummendorf war die Naturfloristin Beate Ziegler, die auch das Treppenhaus im Schloss mit ö
Eine der Aussteller beim Ostermarkt in Ummendorf war die Naturfloristin Beate Ziegler, die auch das Treppenhaus im Schloss mit österlicher Dekoration verziert hat. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Der Vorfrühling hat sich am Samstag auf dem Ostermarkt im Schloss in Ummendorf bereits bemerkbar gemacht. Bei warmen Temperaturen strömten zahlreiche Besucher ins Schloss und bestaunten das Angebot der mehr als 30 Aussteller. In den frühlingshaft dekorierten historischen Räumen war nämlich alles rund um das Thema Ostern ausgestellt.

Der Erfolg des Ummendorfer Ostermarktes geht auch auf die Mischung von österlichen Accessoires und Artikeln der unterschiedlichsten Art zurück. Ein Höhepunkt war der Zuckerbäcker, der anschaulich vorgeführte, wie die Zuckermasse in verschiedene Gussformen gegossen wird. Die handgefertigten Köstlichkeiten waren den Gästen beliebt und weckten bei Manchem Kindheitserinnerungen.

Bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen wurden die Besucher und Aussteller von den Schülern der Umlachtalschule Ummendorf bewirtet. Der Ostermarkt fand in diesem Jahr zum 25. Mal statt und hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Der im Jahr 1990 gegründete Kulturkreis der Gemeinde Ummendorf hat sich zur Aufgabe gemacht, das Schloss Ummendorf mit kulturellem Leben zu füllen. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen plant, organisiert und veranstaltet regelmäßig Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Dichterlesungen, Kabarett- und Kleinkunstabende.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen