Blutspendetermin in Ummendorf

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Blutspenden sind auch während der Corona-Pandemie weiterhin gestattet, sicher und wichtig. Die Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) erfolgen unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards und sind daher von den Ausgangsbeschränkungen ausgenommen. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend benötigt, um auch weiterhin sicher durch die Wintermonate zu gelangen. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 20. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Fischbach, Zur Mühle 15, in Ummendorf-Fischbach. Eine Blutspende ist nur mit einer vorherigen Online-Terminreservierung möglich.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen